PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR OPTISCHE ANWENDUNGEN, ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

Wenn Licht möglichst ungehindert Abdeckungen passieren, große Lichtleiter erhellen oder durch fein strukturierte Linsen genau an den richtigen Ort gelangen soll, dann sind PLEXIGLAS® Formmassen das Material der Wahl – ebenso verleiht das Marken-Polymethylmethacrylat (PMMA) von Röhm Displays überraschende Effekte oder Elektrogeräten einen edlen Look.

VORTEILE VON PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR OPTIKEN, ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

Optische Reinheit und die damit einhergehende hohe Transmission sind bei optischen Anwendungen, Elektronik und Kommunikation ein entscheidendes Argument bei der Materialauswahl. PLEXIGLAS® Formmassen überzeugen mit einer Lichttransmission von bis zu 92 Prozent. Diese unübertroffene Transparenz wird lediglich durch den physikalisch bedingten Reflexionsverlust von je vier Prozent an Lichteintritts- und Lichtaustrittsfläche gemindert. In Verbindung mit den guten Fließeigenschaften und der hohen Abbildegenauigkeit auch kleinster Strukturen erlaubt PMMA die Fertigung anspruchsvoller Linsen und fein strukturierter Oberflächen. Aber auch bei Abdeckungen von Displays und Messgeräten sowie bei Sehhilfen und Lupen spielt PMMA seine Stärken wie hohe Transparenz und sehr gute Lichttransmission aus.


Gleichzeitig eröffnen PLEXIGLAS® Formmassen Herstellern Designfreiheit – so ist das Material im Ausgangszustand absolut farblos und lässt sich deshalb beliebig und exakt einfärben. Zum Beispiel werden aus neutralgrau eingefärbten PMMA-Abdeckungen Displays, die erst im eingeschalteten Zustand sichtbar werden. Oder aus schwarzen, hochglänzenden Formmassen werden elegante Rahmen und Standfüße für Fernseher oder Computermonitore.

PLEXIGLAS® Formmassen von Röhm bieten diese Eigenschaften für optische Anwendungen, Elektronik und Kommunikation:

  • hohe Brillanz und Transparenz (92 % Lichttransmission)
  • hohe Abbildegenauigkeit
  • höchste Oberflächenhärte aller thermoplastischen Kunststoffe
  • ausgezeichnete UV- und Witterungsbeständigkeit
  • hohe Abriebfestigkeit
  • mit allen gängigen thermoplastischen Verfahren zu verarbeiten
  • hohe Chemikalienbeständigkeit und leicht zu reinigen
  • absolute Farblosigkeit und deshalb beliebig und exakt einfärbbar
  • langanhaltende Farbstabilität
  • 100 % recyclefähig

ANWENDUNGEN VON PLEXIGLAS® FORMMASSEN IN OPTIK, ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

Optiken

  • Linsen
  • Lupen
  • Prismen

Messgeräte

  • Libellen
  • Durchflussmesser

Display-Anwendungen

  • Display-Beleuchtung
  • Display-Abdeckungen
  • Displays mit Black-Panel-Effekt

Gehäuseteile

  • Rahmen
  • Standfüße

PLEXIGLAS® Formmassen für höchste optische Ansprüche

Einfach brillant – PLEXIGLAS® Formmassen eignen sich durch ihre hohe optische Reinheit und ihre unübertroffene Lichttransmission für die höchsten optischen Ansprüche bei Optiken und Display-Anwendungen. Das Material erlaubt durch seine präzise Verarbeitbarkeit und seine hohe Abbildegenauigkeit die Fertigung von strukturierten Oberflächen und sogar von großen PMMA-Linsen. Die Lichtleitfähigkeit von PLEXIGLAS® bewirkt große Leuchtkraft bei Back-Light-Units – und die hohe Transparenz ermöglicht bei Display-Abdeckungen den ungestörten Blick auf die dargestellten Informationen.

PLEXIGLAS® Formmassen für versteckte Displays

Wenn sich eine dunkle, hochglänzende Abdeckung, beispielsweise eines Hi-Fi-Geräts, in ein Display verwandeln kann, spricht man von einer Secret-until-lit-Funktion, die auch als Black-Panel-Effekt bekannt ist. Dieser lässt sich mit PLEXIGLAS® Formmassen in speziellen neutralgrauen Einfärbungen realisieren. Display-Abdeckungen aus diesen Spezialformmassen können das gesamte Farbspektrum des dahinterliegenden LED-Moduls unverfälscht wiedergeben.

PLEXIGLAS® Formmassen für langlebige Bauteile

Aus PLEXIGLAS® Formmassen gefertigte Bauteile für optische Anwendungen, Elektronik und Kommunikation gewährleisten für lange Zeit den perfekten Durchblick und behalten dauerhaft ihren hochwertigen Look. Ob pflegeleichte Abdeckungen von Touch-Displays, hochglänzende Gehäuseteile von Elektrogeräten, robuste Linsen von Lesebrillen oder unzerbrechliche Libellen von Wasserwaagen: PLEXIGLAS® bietet bestmöglichen Schutz für den Dauergebrauch. Denn PMMA verfügt über die höchste Oberflächenhärte aller thermoplastischen Kunststoffe und zeigt eine gute Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien. Die schlagzäh modifizierte Variante PLEXIGLAS® Resist kombiniert die bewährten Vorteile der Basistypen mit höherer Schlagzähigkeit und verbesserter Bruchfestigkeit oder Spannungsrissbeständigkeit. Komponenten aus PLEXIGLAS® Formmassen sind darüber hinaus UV- und witterungsbeständig und bleiben daher dauerhaft transparent und farblos beziehungsweise farbecht.

PLEXIGLAS® ist die ressourcenschonende Lösung

PLEXIGLAS® Formmassen tragen zu einer nachhaltigen Produktgestaltung bei: PMMA ist nicht nur außerordentlich langlebig, sondern auch zu 100 Prozent recycelbar – und das bei nahezu gleichbleibender Qualität. Hersteller können post-industrielle PMMA-Abfälle selbst in die eigene Produktion zurückführen oder PLEXIGLAS® proTerra M5 Formmassen mit einem Rezyklatanteil von bis zu 30 Prozent nutzen und so ihren Product Carbon Footprint reduzieren. Auch PLEXIGLAS® proTerra 8N Formmassen reduzieren durch den Ersatz fossiler Rohstoffe durch ISCC-PLUS*- zertifizierte Rohstoffe den Ressourcenverbrauch und die CO2-Emissionen – und das bei bewährter Leistungsfähigkeit des Werkstoffs.

GEEIGNETE PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR OPTISCHE ANWENDUNGEN, ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

PLEXIGLAS® Basistypen

Unsere PMMA-Basis-Formmassen verfügen je nach Typ über unterschiedliche physikalische Eigenschaften, etwa bei Fließfähigkeit und Wärmeformbeständigkeit. Sie können mit allen gängigen thermoplastischen Verfahren verarbeitet werden.

PLEXIGLAS® oq

Für hochwertige optische Bauteile können die Formmassen PLEXIGLAS® 7N und 8N auf Wunsch auch in „geprüfter optischer Qualität“ geliefert werden.

PLEXIGLAS® proTerra

PLEXIGLAS® Formmassen mit reduziertem Carbon Footprint bei bewährter Leistungsfähigkeit von Röhms Marken-PMMA.

PLEXIGLAS® Softlight

PMMA-Formmassen mit unterschiedlichen Diffuser-Effekten für gleichmäßige, blendfreie Lichtstreuung. Geeignet für faszinierende Beleuchtungseffekte von hinterleuchteten Abdeckungen bis zu Ambientebeleuchtung. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Edgelight

Für  Kantenbeleuchtung optimierte PMMA-Formmassen – auch über lange Distanzen. Gleichmäßige Lichtauskopplung über die gesamte Fläche, ohne zusätzliche Streufolien oder Strukturen. Aus PLEXIGLAS® Edgelight gefertigte Komponenten sind bei ausgeschaltetem Licht glasklar und transparent. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Hi-Gloss

Gedeckt eingefärbte PMMA-Formmassen zum Spritzgießen technischer Formteile mit hochglänzenden Oberflächen in Class A-Qualität. Unter anderem erhältlich in einer schwarzen Spezialeinfärbung für Piano-Black-Anwendungen.

PLEXIGLAS® Resist

Schlagzäh modifizierte PMMA-Formmassen, die die Vorteile von PMMA mit verbesserter Bruchfestigkeit oder Spannungsrissbeständigkeit verbinden. Geeignet für Extrusion, Coextrusion und Spritzgießen.

Wollen Sie mehr erfahren über PLEXIGLAS® Formmassen für optische Anwendungen, Elektronik und Kommunikation?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne zur Seite und berät Sie umfassend zu allen Fragen rund um PLEXIGLAS® Formmassen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Produkts und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer individuellen Projekte.

Ich stimme der Datenschutzerklärung des Unternehmens zu.**
Was ist die Summe aus 1 und 5?

CASE STUDIES: INSPIRATION FÜR OPTIKEN, ELEKTRONIK UND KOMMUNIKATION

PLEXIGLAS® Formmassen

Messtechnikspezialist Bürgermeister fertigt hochwertige Libellen aus PLEXIGLAS® Formmassen für den Weltmarkt

Für Wasserwaagen und andere Messinstrumente

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

Sehen und gesehen werden

Materialien, die in Autoscheinwerfern eingesetzt werden, müssen hohe Anforderungen erfüllen. So wie PLEXIGLAS® und PLEXIMID® Formmassen im LED Intelligent Light System von Automotive Lighting, das Mercedes-Benz in seiner C-Klasse verbaut.

Mehr