PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR AUTOMOBIL UND TRANSPORT

PLEXIGLAS® Formmassen sind im Automobilbau ein gefragter hochwertiger Kunststoff mit vielfältigen Eigenschaften für Außenbeleuchtung und Innenbeleuchtung, für Karosserieanbauteile und Interieur-Dekorblenden sowie für transparente Instrumentenabdeckungen und Black-Panel-Displays.

VORTEILE VON PLEXIGLAS® FORMMASSEN IM AUTOMOBILBAU

Röhm bietet ein komplettes Portfolio an PMMA-Formmassen der Marke PLEXIGLAS®, deren Eigenschaftsprofile auf die hochspezialisierten technischen Anforderungen und die Design-Trends der Automobilindustrie zugeschnitten sind. Zum Beispiel hochtransparente PLEXIGLAS® Formmassen für Instrumentenabdeckungen, Varianten mit besonderen lichtleitenden und lichtstreuenden Eigenschaften für Fahrzeugbeleuchtung, schwarz glänzende Formmassen für Class-A-Oberflächen sowie Spezialformmassen mit erhöhter Wärmeformbeständigkeit oder erhöhter Schlagzähigkeit.

AMECA-gelistet für Fahrzeugbeleuchtung

Weil Polymethylmethacrylat (PMMA) in seiner Ausgangsform absolut farblos ist, lässt es sich in allen genormten Signalfarben exakt einfärben. Röhm bietet auch eine Vielzahl von Sondereinfärbungen an. Hierbei handelt es sich z. B. um weitere Signaleinfärbungen, lichttechnische Einfärbungen und Einfärbungen mit hoher Deckkraft für die Coextrusion. Weitere Informationen zu den verfügbaren Sonderfarben auf Anfrage.

Für Kfz-Signaleinrichtungen stehen von der Automotive Manufacturers Equipment Compliance Agency (AMECA) gelistete Einfärbungen zur Verfügung. Sie erfüllen die Anforderungen nach SAE J576.

AMECA-Listung und Kunststoff-Spezifikationen

Eigenschaften von PLEXIGLAS® Formmassen für Automobilbau

  • hohe Brillanz und Transparenz (92 % Lichttransmission)
  • ausgezeichnete UV- und Witterungsbeständigkeit
  • sehr geringe Doppelbrechung
  • höchste Oberflächenhärte aller Thermoplaste
  • hohe Abriebfestigkeit
  • gute Wärmeformbeständigkeit
  • mit allen thermoplastischen Verfahren zu verarbeiten
  • hohe Abbildegenauigkeit von kleinsten Strukturen
  • 100 % recycelfähig

Anwendungen von PLEXIGLAS® Formmassen für Automobil und Transport

Exterieur Anbauteile

Außenbeleuchtung Front

Außenbeleuchtung Heck

Innenbeleuchtung und Displays

Interieur Dekorblenden

PLEXIGLAS® ist witterungsbeständig und langlebig

PLEXIGLAS® ist ein hochwertiger und überaus langlebiger Kunststoff. Dank seiner exzellenten UV- und Witterungsbeständigkeit bleiben die hohe optische Qualität und das hochwertige Aussehen dauerhaft erhalten. Transparente Bauteile aus PLEXIGLAS® Formmassen haben auch nach einer langen Nutzungszeit eine genauso hohe Lichttransmission wie am ersten Tag, denn der Werkstoff bleibt transparent und vergilbt nicht. Das bedeutet, dass die Signalfarben der Abdeckungen von Heckleuchten, Bremsleuchten und Blinkern während der gesamten Lebensdauer eines Fahrzeugs farbecht erhalten bleiben. Auch tiefschwarze Karosserieanbauteile behalten über die ganze Fahrzeuglebensdauer ihren edlen Look.

PLEXIGLAS® ist nahezu unbegrenzt formbar

Das Marken-PMMA von Röhm verfügt über sehr gute Verarbeitungseigenschaften im Spritzgießen und in der Extrusion. Deshalb bieten PLEXIGLAS® Formmassen eine große Designfreiheit und ermöglichen die Fertigung sowohl von filigranen als auch von sehr großen, komplex geformten Bauteilen.

PLEXIGLAS® ist ein ressourcenschonender und recycelbarer Werkstoff

Zeitgemäßes Automobildesign beinhaltet die Verwendung ressourcenschonender und recyclingfähiger Materialien, die im besten Fall in der Kreislaufwirtschaft vollständig wiederverwertet werden können. PLEXIGLAS® erfüllt diese Kriterien. Die Leichtigkeit des Werkstoffs wirkt sich günstig auf den Kraftstoff- beziehungsweise Energieverbrauch aus. Seine Langlebigkeit gewährleistet die gleichbleibende Qualität und Funktion der Bauteile aus dem Marken-PMMA über die gesamte Nutzungszeit eines Fahrzeugs hinweg. Und danach können Komponenten aus PLEXIGLAS® vollständig recycelt werden.

Röhm bietet Automobilherstellern und -zulieferern außerdem spezielle PLEXIGLAS® Produkte, mit denen sie den CO2-Fußabdruck in der Produktion noch weiter senken können: PLEXIGLAS® proTerra Formmassen mit reduziertem Carbon Footprint bei bewährter Leistungsfähigkeit.

GEEIGNETE PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR AUTOMOBILBAU UND TRANSPORT

PLEXIGLAS® Basistypen

Unsere PMMA-Basis-Formmassen verfügen je nach Typ über unterschiedliche physikalische Eigenschaften, etwa bei Fließfähigkeit und Wärmeformbeständigkeit. Sie können mit allen gängigen thermoplastischen Verfahren verarbeitet werden.

PLEXIGLAS® Softlight

PMMA-Formmassen mit unterschiedlichen Diffuser-Effekten für gleichmäßige, blendfreie Lichtstreuung. Geeignet für faszinierende Beleuchtungseffekte von hinterleuchteten Abdeckungen bis zu Ambientebeleuchtung. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Edgelight

Für  Kantenbeleuchtung optimierte PMMA-Formmassen – auch über lange Distanzen. Gleichmäßige Lichtauskopplung über die gesamte Fläche, ohne zusätzliche Streufolien oder Strukturen. Aus PLEXIGLAS® Edgelight gefertigte Komponenten sind bei ausgeschaltetem Licht glasklar und transparent. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Optical HT

Diese glasklare PMMA-Spezialformmasse kombiniert hohe optische Qualität mit erhöhter Wärmeformbeständigkeit bei hoher Dauergebrauchstemperatur. Ideal für Hochleistungs-LED und lange Lichtleiter. AMECA-gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Hi-Gloss

Gedeckt eingefärbte PMMA-Formmassen zum Spritzgießen technischer Formteile mit hochglänzenden Oberflächen in Class A-Qualität. Unter anderem erhältlich in einer schwarzen Spezialeinfärbung für Piano-Black-Anwendungen.

PLEXIGLAS® Resist

Schlagzäh modifizierte PMMA-Formmassen, die die Vorteile von PMMA mit verbesserter Bruchfestigkeit oder Spannungsrissbeständigkeit verbinden. Geeignet für Extrusion, Coextrusion und Spritzgießen.

PLEXIGLAS® proTerra

PLEXIGLAS® Formmassen mit reduziertem Carbon Footprint bei bewährter Leistungsfähigkeit von Röhms Marken-PMMA.

Wollen Sie mehr erfahren über PLEXIGLAS® Formmassen für Automobil und Transport?

Ich stimme der Datenschutzerklärung des Unternehmens zu.**
Was ist die Summe aus 3 und 3?

CASE STUDIES: PLEXIGLAS® FÜR AUTOMOBIL UND TRANSPORT

PLEXIGLAS® Formmassen

PLEXIGLAS® Formmassen bringen Volkswagen Golf 8 zum Strahlen

PLEXIGLAS® erfüllt höchste optische und funktionale Ansprüche an der Fahrzeugfront

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

Volkswagen ID.ROOMZZ: PLEXIGLAS® Formmassen ermöglichen zukunftsweisendes Lichtdesign

Lichtdesign wird im autonomen Fahren als Informationsträger immer wichtiger

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

MINI 60 Years Edition: PLEXIGLAS® Formmassen setzen Heckleuchten im Union-Jack-Look ins rechte Licht

Das britischste aller Autos, der MINI, bekam zum 60. Geburtstag ein einzigartiges Detail. Die Landesflagge als Rücklicht? Das gab es bisher nicht in der Automobilwelt.

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

Zwei Erfolgsstories in einer

Ein kleines Auto ist seit Jahrzehnten ganz groß in Mode: der MINI. Zum unverwechselbaren Design des Kultobjekts tragen seit mehr als 15 Jahren auch hochglänzende, nicht transparente Säulenblenden aus PLEXIGLAS® bei.

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

Sehen und gesehen werden

Materialien, die in Autoscheinwerfern eingesetzt werden, müssen hohe Anforderungen erfüllen. So wie PLEXIGLAS® und PLEXIMID® Formmassen im LED Intelligent Light System von Automotive Lighting, das Mercedes-Benz in seiner C-Klasse verbaut.

Mehr

PLEXIGLAS® Formmassen

Eine Mischung aus Eleganz und Funktionalität

Die geschwungenen Heckleuchten von HELLA prägen bei Opels Crossland X das sportliche und gleichzeitig elegante Design. Für einen intensiven Rot-Ton bei homogener Lichtverteilung sorgt eine maßgeschneiderte PLEXIGLAS® Formmasse von Röhm.

Mehr