PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR FAHRZEUG-INNENBELEUCHTUNG UND DISPLAYS

Transparente PLEXIGLAS® Formmassen von Röhm sind das Material der Wahl für zahlreiche Anwendungen im Fahrzeug-Innenraum: von blendfreien Instrumentenabdeckungen über beleuchtete Schalter und farbige Ambientebeleuchtung bis hin zu großflächigen Touch-Displays mit Black-Panel-Effekt.

VORTEILE VON PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR INNENBELEUCHTUNG UND DISPLAYS

Polymethylmethacrylat (PMMA)-Formmassen haben über Jahrzehnte hinweg die Entwicklung von Technik und Design im Fahrzeuginnenraum mitgestaltet. Mit seinen außergewöhnlichen optischen Eigenschaften ist PLEXIGLAS®, das Marken-PMMA von Röhm, der ideale Werkstoff für Interieur-Design mit Lichteffekten und digitaler Display-Technologie. Bei der zukünftigen halbautonomen und autonomen Mobilität werden Lichtsignale zur visuellen Kommunikation und Ambientebeleuchtung noch an Bedeutung gewinnen. PLEXIGLAS® Produkte bieten Lösungen für diese vielfältigen Anforderungen.

Eigenschaften von PLEXIGLAS® Formmassen für Innenbeleuchtung und Displays

  • hohe Brillanz und Transparenz (92 % Lichttransmission)
  • ausgezeichnete UV- und Witterungsbeständigkeit
  • sehr geringe Doppelbrechung
  • höchste Oberflächenhärte aller Thermoplaste
  • hohe Abriebfestigkeit
  • gute Wärmeformbeständigkeit
  • mit allen thermoplastischen Verfahren zu verarbeiten
  • hohe Abbildegenauigkeit auch kleinster Strukturen
  • 100 % recycelfähig

ANWENDUNGEN VON PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR INNENBELEUCHTUNG UND DISPLAYS

Innenraumbeleuchtung

  • Lichtleiter
  • Ambientebeleuchtung
  • Konturbeleuchtung
  • Leuchtenabdeckungen
  • Beleuchtete Bedienelemente

Displays

  • Hoch transparente Instrumentenabdeckungen
  • Black-Panel-Displays
  • Display-Beleuchtung

Transparentes PLEXIGLAS® für blendfreie Sicht auf Instrumente

Glasklare PLEXIGLAS® Formmassen sind seit jeher das Material der Wahl für Instrumentenabdeckungen im Fahrzeug. Mit seiner unübertroffenen Transparenz, seiner hohen optischen Reinheit und der geringen Doppelbrechung gewährt PLEXIGLAS® eine blendfreie Sicht auf die Anzeigen im Cockpit.

Lichtstreuendes PLEXIGLAS® für Leuchtenabdeckungen

Aus lichtstreuenden PLEXIGLAS® Formmassen werden Abdeckungen für alle Arten der Innenraumbeleuchtung gefertigt, etwa für Leseleuchten, Rückspiegelbeleuchtung, Handschuhfach- und Kofferraumbeleuchtung sowie Ambientebeleuchtung im Dachhimmel. Eine weitere Anwendung sind leuchtende Bedienelemente wie Schalter und Tasten.

PLEXIGLAS® für mehr Licht und Farbe im Auto-Interieur

Die Kombination aus Licht, Farbe und Digitaltechnologie prägt modernes Automobildesign – auch im Interieur. Sie erweitert den Spielraum bei personalisierbarer Innenausstattung und beeinflusst das Fahrerlebnis. Die lichtstreuenden Formmassen PLEXIGLAS® Edgelight für Kantenbeleuchtung und PLEXIGLAS® Softlight für Hinterleuchtung eröffnen im Automobildesign nahezu grenzenlose Möglichkeiten beim Gestalten mit Licht. Zum Beispiel für farbig leuchtende Konturen oder für Lichteffekte, die sich dem Fahrmodus anpassen. Oder für Ambientebeleuchtung mit variabler Lichtfarbe und Helligkeit.

PLEXIGLAS® Formmassen für Display-Cover

Bei modernen Auto-Modellen ersetzen großflächige Panorama-Displays die traditionellen Instrumententafeln und Schalter. PLEXIGLAS® Formmassen eignen sich auch hier für transparente Display-Cover, ebenso für Lichtleiter in LED-Backlit-Units.

PLEXIGLAS® in neutralgrauen Einfärbungen für Black-Panel-Displays

Die Smartphone-Ästhetik mit schwarzglänzenden Touch-Displays prägt auch die Benutzeroberflächen im Automobil-Cockpit. Speziell für Black-Panel-Displays bietet Röhm PLEXIGLAS® Formmassen in neutralgrauen Sondereinfärbungen. Die Oberfläche wirkt tiefschwarz, aber sie ist lichtdurchlässig und verwandelt sich beim Einschalten in ein Display mit farbgetreuer Wiedergabe.

PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR INNENBELEUCHTUNG UND DISPLAYS

PLEXIGLAS® Basistypen

Unsere PMMA-Basis-Formmassen verfügen je nach Typ über unterschiedliche physikalische Eigenschaften, etwa bei Fließfähigkeit und Wärmeformbeständigkeit. Sie können mit allen gängigen thermoplastischen Verfahren verarbeitet werden.

PLEXIGLAS® Softlight

PMMA-Formmassen mit unterschiedlichen Diffuser-Effekten für gleichmäßige, blendfreie Lichtstreuung. Geeignet für faszinierende Beleuchtungseffekte von hinterleuchteten Abdeckungen bis zu Ambientebeleuchtung. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® Edgelight

Für  Kantenbeleuchtung optimierte PMMA-Formmassen – auch über lange Distanzen. Gleichmäßige Lichtauskopplung über die gesamte Fläche, ohne zusätzliche Streufolien oder Strukturen. Aus PLEXIGLAS® Edgelight gefertigte Komponenten sind bei ausgeschaltetem Licht glasklar und transparent. AMECA gelistet für Fahrzeugbeleuchtung.

PLEXIGLAS® proTerra

PLEXIGLAS® Formmassen mit reduziertem Carbon Footprint bei bewährter Leistungsfähigkeit von Röhms Marken-PMMA.

Wollen Sie mehr erfahren über PLEXIGLAS® Formmassen für Innenbeleuchtung und Displays?

Ich stimme der Datenschutzerklärung des Unternehmens zu.**
Was ist die Summe aus 1 und 7?

CASE STUDIES: PLEXIGLAS® FORMMASSEN FÜR FAHRZEUG-INNENBELEUCHTUNG

PLEXIGLAS® Formmassen

Volkswagen ID.ROOMZZ: PLEXIGLAS® Formmassen ermöglichen zukunftsweisendes Lichtdesign

Lichtdesign wird im autonomen Fahren als Informationsträger immer wichtiger

Mehr

Anwendungen von PLEXIGLAS® Formmassen für Automobil und Transport

Automotive

Außenbeleuchtung Heck

Exterieur Anbauteile

Interieur Dekorblenden