Das Leitbild für Nachhaltigkeit

Versorgung der Welt mit Methacrylat-Innovationen zur Schaffung der Güter für eine nachhaltige Gesellschaft

Röhm-Produkte sind im täglichen Leben der Menschen rund um den Globus bereits präsent - zu Hause, bei der Arbeit, im Gesundheitswesen oder in der Mobilität. Ob es den Menschen bewusst ist oder nicht, Röhm ist nie weit weg.

Dadurch haben wir die Möglichkeit, in vielen Lebensbereichen der Menschen etwas zu bewirken – und diese Chance wollen wir nutzen. Wir wollen dazu beitragen, dass alle Menschen auf diesem Planeten sicher und gesund leben können. Dafür sehen wir es als unsere Aufgabe, Kunden auf der ganzen Welt mit Methacrylat-basierten Innovationen zu versorgen, die sie befähigen, Güter für eine nachhaltig lebende Gesellschaft herzustellen.

Für Röhm bedeutet dies, den ökologischen Fußabdruck unserer Produkte zu minimieren und ihr Potenzial, Positives zu bewirken, durch kontinuierliche Weiterentwicklung zu maximieren. Dies ist das Ziel von Track 2030, dem Nachhaltigkeitsprogramm der Röhm-Gruppe, das dem Aufruf der Vereinten Nationen zu einer Aktionsdekade folgt, um die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit Track 2030 wollen wir Nachhaltigkeit als Kernbestandteil auf unserem Weg zum führenden Methacrylat-Verbund vollständig in das Geschäft der Gruppe integrieren. Track 2030 konzentriert sich auf fünf Handlungsfelder: Klima, Wasser, Ressourcen, schädliche Substanzen und Chemikaliensicherheit.

Kontakt

Peter Reinhard

Röhm GmbH
Deutsche-Telekom-Allee 9
64295 Darmstadt

peter.reinhard@roehm.com