PLEXIGLAS® 

BASIS-FORMMASSEN

Produkte

Unsere Basis-Formmassen verfügen je nach Typ über unterschiedliche physikalische Eigenschaften, wie z. B. Fließfähigkeit und Wärmeformbeständigkeit. Sie können mit allen gängigen thermoplastischen Verfahren verarbeitet werden.


 PLEXIGLAS® 6N

  • Leicht fließende Formmasse mit niedriger Wärmeformbeständigkeit.

  • Anwendung: Spritzgießen von dünnwandigen Teilen mit langen Fließwegen.



PLEXIGLAS® 7N

  • Formmasse mit guten Fließeigenschaften (etwas geringer als PLEXIGLAS® 6N) und mittlerer Wärmeformbeständigkeit.

  • Anwendung: Spritzgießen von optischen und technischen Formteilen wie z.B. Blenden, Abdeckungen, Lupen, Linsen, Haushaltsartikel u.v.m.



PLEXIGLAS® 8N

  • Formmasse mit guter Wärmeformbeständigkeit. Etwas geringeres Fließverhalten als PLEXIGLAS® 7N.

  • Anwendung: Spritzgießen von technischen Teilen mit höheren Anforderungen an die Wärmeformbeständigkeit z.B. Leuchtenindustrie, Kfz-Industrie (z.B. Heckleuchten, ...).



PLEXIGLAS® 7H

  • Höhermolekulare Variante von PLEXIGLAS® 7N mit verbesserter Spannungsrissbeständigkeit. Ist bei gleicher Wärmeformbeständigkeit etwas zäher als PLEXIGLAS® 7N.

  • Anwendung: Extrusion von Profilen und Platten für lichttechnische Anwendungen.



PLEXIGLAS® 7M

  • Variante von PLEXIGLAS® 7H mit verbesserter Fließfähigkeit.

  • Anwendung: Extrusion von Profilen und Platten für lichttechnische Anwendungen.



PLEXIGLAS® 8H

  • Höhermolekulare Variante der Formmasse 8N mit verbesserter Spannungsrissbeständigkeit. Ist bei gleicher Wärmeformbeständigkeit etwas zäher als PLEXIGLAS® 8N.

  • Anwendung: Extrusion von Profilen und Platten für lichttechnische Anwendungen.

Produktinformationen